UMLINGO - Eine Welt voller Magie

Umlingo ist die Geschichte einer großen Reise: Tewadros, der Held von Umlingo, erlebt dabei kleine
Abenteuer, große Wunder und findet auf seinem Weg wahre Freundschaft. Begleiten Sie Tewadros
durch dieses berührende afrikanische Märchen und erleben Sie magische Momente, atemberaubende
Spannung und einzigartige Akrobatik. Tauchen Sie ein in die überwältigende Welt von Umlingo, in der
sich Afrika von seiner schönsten Seite offenbart.

Berührend, humorvoll, mitreißend!

„Umlingo“ nimmt Sie mit in eine Welt voller Magie. Ein Strudel aus Rhythmus und Bewegung der „Gummistiefel-Tänzer“ zieht uns unwiderstehlich aus dem Hier und Jetzt hinein in die geheimnisvolle Welt afrikanischer Traditionen.

Unsere kleine Geschichte beginnt….

Wunderschön und mysteriös: Akina wartet mit einem gläsernen Koffer auf dem Marktplatz.
Darin verbirgt sich etwas Magisches: ein kleiner Baum! Tewadros hat die bezaubernde Akina einige Zeit beobachtet – doch plötzlich verschwindet sie und lässt den Koffer zurück. Er beschließt, sich auf den Weg zu machen, um ihn ihr zurückzubringen.

Bunte Kleider, Gelächter und hektisches Treiben.
Mitten im bunten Treiben eines Marktplatzes irgendwo in Afrika steht unser kleiner Held Tewadros.
Nachdem das Gelächter und die Rufe der Händler verklungen sind, bleibt er einsam zurück.

Schatten und Zauber: Tewadros taucht in eine mystische Welt ein, eine geheimnisvolle Kreatur betritt die Szene: Lazarus, der Vermittler zwischen Wirklichkeit und Zauberwelt.

Akrobatik und Körperbeherrschung: Die Tänzer tragen den Jungen weiter auf seiner Reise.
Beschützt von seinen neuen, wundervollen Freunden, macht sich Tewadros auf die Suche nach Akina.

Jonglagen, Balance-Acts und Hochleistungsartistik:
Die Zirkusartisten von Mother Africa ziehen die Zuschauer bei jeder Szene mit ihren unglaublichen Kunststücken in den Bann.

Regen fällt: Auch der Klang des rauschenden Regens gehört zur Welt Afrikas. Genau so rhythmisch ist auch der Herzschlag unseres aufgeregten Helden Tewadros auf seiner Reise.

Spitzen-Akrobatik in Perfektion:
Das waghalsige Kunststück des Pharao raubt jedem den Atem. Ohne Sicherung, allein mit seiner Körperbeherrschung
und Balance entsteht ein beeindruckender Turm aus Stühlen.

Singen, tanzen und lachen:
Die Weisen dieser Welt sind Clowns und Hofnarren. So auch in Umlingo, wo Reuben die Widrigkeiten der Welt mit einem Augenzwinkern bedenkt und zum stetigen Wegbegleiter Tewadros wird.

„Verwirkliche deinen Traum und bring Akina den Baum zurück!“
Seine Wegbegleiter ermutigen Tewadros, seinen Weg weiterzugehen. Das Publikum ist gefesselt von den halsbrecherischen Salti und Sprüngen der Artisten.

Wagemutig und elegant:
Nur mit perfekter Körperbeherrschung gelingen die Tricks mit dem „German Wheel“ – Artistik auf höchstem Niveau.

Bezaubernd schön: Akinas Stimme lässt das Publikum dahinschmelzen, erwärmt die Herzen und klingt noch lange nach.

Das Dorf feiert: Dass Tewadros in einer ganz besonderen Welt angekommen ist, merkt er spätestens, wenn das ganze Dorf ausgelassen feiert.

Das große Finale mit Happy End bei „Umlingo“:
Tewadros hat sein Ziel erreicht. Endlich kann der Held Akina den Baum zurückgeben.